Der Kinder- und Jugendverein Ehrenfriedersdorf e.V.

Der Kinder- und Jugendverein Ehrenfriedersdorf e.V. (KJVE e.V.) ist am 22. November 2010 aus dem „Kinder- und Jugendverein Neuer Bahnhof Ehrenfriedersdorf e.V.“ hervorgegangen und ist Mitglied im Kreisjugendring des Erzgebirgskreises.

Der gemeinnützige Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche zu fördern und deren Belange zu vertreten sowie zu deren Durchsetzung beizutragen. Dabei bemüht sich der KJVE e.V. darum, soziale, kulturelle oder familiäre Strukturschwächen zu Gunsten einer gesunden Entwicklung, Erziehung und gesellschaftlichen Integration von Heranwachsenden zu kompensieren. – Diese Hilfestellung zum Wohle eines gesamtgesellschaftlichen Miteinanders bietet der KJVE e.V. weniger, weil es die Region nötig hat; sondern viel mehr, weil sie es wert ist!

Zu unseren Vereinsangeboten zählen neben freien Betreuungs- und Beratungsleistungen, Schulsozialarbeit, Integration behinderter und gefährdeter Kinder und Jugendlicher, Ferienbetreuung, internationale Schüleraustausche, Multicamps zur Suchtprävention unter Jugendlichen oder auch das Organisieren von Weihnachtsfeiern für Kinder aus bedürftigen Familien.

Interessieren Sie sich näher für die Arbeit des KJVE e.V. oder erwägen Sie sogar eine Partnerschaft, freuen wir uns jederzeit über Ihre Kontaktaufnahme.

Gleichfalls dankbar sind wir für finanzielle Unterstützung, zu welcher Sie für jeden beliebigen Betrag, bspw. 5,- Euro, die nachstehende Bankverbindung nutzen können. Ihre Zuwendung dient ausschließlich und in voller Höhe zur direkten Umsetzung der Vereinsziele. Als gemeinnütziger Verein ist Ihre Zuwendung an den KJVE e.V. steuerlich absetzbar.

konto


Förderungsnachweis des Europäischen Sozialfonds
kjve_ev


Der amtierende Vereinsvorstand gemäß Satzung

  • Vorsitzende: Birgit Bauer
  • Stellvertretender Vorsitzender: Markus Wiesehütter
  • Schatzmeisterin: Constanze Barth
  • Schriftführerin: Jaqueline Grimm
  • Beisitzer: Christoph Köhler
  • Geschäftsführerin: Birgit Bauer